Menu
menu

Landgericht Stendal

Pressesprecher:
RiLG Dr. Steenbuck
Tel.: 03931 - 58 - 1314
Fax: 03931 - 58 - 1227
E-Mail: presse.lg-sdl(at)justiz.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilungen des Landgerichts Stendal

(LG-SDL) - Öffentliche Verhandlungstermine vor dem Landgericht Stendal
vom 01. Oktober 2019 bis 31. Oktober 2019

26.09.2019, Hansestadt Stendal – 9

  • Landgericht Stendal

 

 

I. Beginnende

Strafverfahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unerlaubter bandenmäßiger Handel mit

Betäubungsmitteln / Salzwedel u.a.

 

 

 

Strafkammer 3 (Jugendkammer)

 

Az.:     503 Kls

16/19

 

 

 

Die Staatsanwaltschaft

wirft den 7 Angeklagten u.a. vor, zwischen Dezember 2017 und Februar 2019 in

unterschiedlicher Beteiligung und von unterschiedlichen Orten aus unter dem

Namen "KleinerPulverShop" einen Onlineversand für Betäubungsmittel mit

einem breiten Sortiment (Marihuana, Haschisch, Heroin, Kokain, Crystal, Ecstasy

etc.) betrieben zu haben.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

09.10.2019,

11.00 Uhr, Saal 218

 

11.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

25.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

 

 

 

 

Fahren

ohne Fahrerlaubnis u.a. / Salzwedel

 

 

 

Strafkammer

10 (Berufungskammer)

 

Az.: 510 Ns 75/18

 

 

 

Der Angeklagte soll am 19.04.2018 ohne

die erforderliche Fahrerlaubnis mit einem nicht haftpflichtversicherten

Fahrzeug gefahren sein, an dem ein fremdes Kennzeichen angebracht war.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

10.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 121

 

  

 

 

 

Räuberischer

Diebstahl / Burg

 

 

 

Strafkammer

10 (Berufungskammer)

 

Az.: 510 Ns 32/19

 

 

 

Der Angeklagte wird beschuldigt, am

23.05.2018 Zigaretten und Kaugummi im Wert von 7 ? in einem Laden gestohlen zu

haben.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

10.10.2019,

13.15 Uhr, Saal 121

 

17.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 121

 

24.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 121

 

 

 

 

 

Insolvenzverschleppung

u.a. / Elbe-Parey

 

 

 

Strafkammer

10 (Berufungskammer)

 

Az.: 510 Ns 76/18

 

 

 

Dem ehemaligen

Geschäftsführer einer GmbH wird vorgeworfen, im Mai/Juni 2017

Sozialversicherungsbeiträge für einen Arbeitnehmer der Gesellschaft nicht an

die Krankenkasse abgeführt und im Februar 2017 trotz Zahlungsunfähigkeit des

Unternehmens keinen Insolvenzantrag gestellt zu haben.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

15.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

25.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

 

 

 

 

Sexuelle

Nötigung in mittelbarer Täterschaft / Fleetmark u.a.

 

 

 

Strafkammer 2

(Große Strafkammer)

 

Az.: 502 Kls 4/19

 

 

 

Nachdem eine Frau ihre

Beziehung zu dem Angeklagten beendet hatte, soll dieser im August/September

2018 aus Verärgerung auf einer Online-Dating-Plattform ein gefaktes Profil

seiner ehemaligen Freundin eingerichtet haben. Darin sollen Interessenten

aufgefordert worden sein, ihre (angeblichen) Vergewaltigungsphantasien zu

erfüllen. Zwei Männer sollen die Frau daraufhin aufgesucht haben, um gewaltsam den

Geschlechtsverkehr mit ihr zu vollziehen, was sie aber abwenden konnte.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

15.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

16.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

 

 

 

 

Trunkenheit im Verkehr u.a. / Burg

 

 

 

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

 

Az.:     510 Ns

78/18

 

 

 

Dem Angeklagten wird

vorgeworfen, am 01.01.2018 mit 2,53%o einen PKW geführt, dabei einen

Parkrempler begangen (Schaden: 500 ?) und sich dann vom Unfallort entfernt zu

haben.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

22.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

 

 

 

 

Trunkenheit im Verkehr u.a. /

Gardelegen OT Mieste

 

 

 

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

 

Az.:     510 Ns

29/19

 

 

 

Der Angeklagte soll am

24.07.2018 betrunken (2,48%o) und ohne die erforderliche Fahrerlaubnis mit

einem PKW gefahren sein.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

24.10.2019,

13.15 Uhr, Saal 121

 

 

 

 

 

Schwere Körperverletzung / Stendal

 

 

 

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

 

Az.:     510 Ns 79/18

 

 

 

Die Staatsanwaltschaft

wirft den beiden Angeklagten vor, mit weiteren Tätern am 21.01.2018 auf einen

Mann eingeschlagen zu haben (Folgen: Schädelhirntrauma, Platzwunden, multiple

Thoraxprellungen etc).

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

29.10.2019, 09.30

Uhr, Saal 108

 

 

 

 

 

Schwere

Körperverletzung / Kalbe/Milde

 

 

 

Strafkammer 1

(Große Strafkammer)

 

Az.: 501 Kls 12/19

 

 

 

Der Angeklagte soll in der Nacht

18./19.08.2018 im alkoholisierten Zustand massiv auf einen Mann eingeschlagen

haben, so dass dieser in einen dauerhaften Zustand körperlicher und seelischer

Entkräftung verfallen sein soll.

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

29.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 121

 

30.10.2019, 09.00 Uhr, Saal 218

 

 

 

__________________________________________________________________________

 

 

 

II. Fortsetzungstermine in

Strafsachen

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

Unerlaubtes

Betreiben von Anlagen / Vehlitz

 

 

 

Strafkammer 2

(Große Strafkammer)

 

Az.: 502 KLs 1/16

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

01.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

21.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

22.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

28.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

29.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

 

 

 

 

Sexueller

Missbrauch von Kindern / Genthin

 

 

 

Strafkammer 3

(Jugendschutzkammer)

 

Az.: 503 Kls14/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

01.10.2019,

13.00 Uhr, Saal 218

 

 

 

 

 

Gefährliche

Körperverletzung / Stendal

 

 

 

Strafkammer

10 (Berufungskammer)

 

Az.: 510 Ns 49/18

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

01.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

15.10.2019,

14.00 Uhr, Saal 121

 

28.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 121

 

 

 

 

 

Sexueller

Missbrauch von Kindern / Tangerhütte u.a.

 

 

 

Strafkammer 3

(Jugendschutzkammer)

 

Az.: 503 Kls 8/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

04.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

 

 

 

 

Versuchter

Totschlag / Körbelitz

 

 

 

Strafkammer 2

(Schwurgericht)

 

Az.: 502 Ks 3/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

04.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

07.10.2019, 09.00 Uhr, Saal 218

 

 

 

 

 

Vorenthaltung

und Veruntreuung von Arbeitsentgelt / Tangermünde

 

 

 

Strafkammer

10 (Berufungskammer)

 

Az.: 510 Ns 10/18

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

07.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

18.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

30.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 121

 

 

 

 

 

Schwerer

Raub / Stendal

 

 

 

Strafkammer 1

(Große Strafkammer)

 

Az.: 501 Kls 19/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

08.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 121

 

 

 

 

 

Unerlaubtes

Betreiben von Anlagen / Möckern

 

 

 

Strafkammer 1

(Große Strafkammer)

 

Az.: 501 KLs 18/12

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

10.10.2019, 09.45

Uhr, Saal 218

 

17.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

24.10.2019,

09.45 Uhr, Saal 218

 

 

 

 

 

Gefährliche

Körperverletzung / Burg

 

 

 

Strafkammer

10 (Berufungskammer)

 

Az.: 510 Ns 1/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

11.10.2019,

09.30 Uhr, Saal 108

 

 

 

 

 

Versuchter

Totschlag / Stendal

 

 

 

Strafkammer 2

(Schwurgericht)

 

Az.: 502 Ks 2/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

14.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

18.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 218

 

23.10.2019,

09.00 Uhr, Saal 121

 

 

 

 

 

Vergewaltigung

/ Uchtspringe

 

 

 

Strafkammer 2

(Große Strafkammer)

 

Az.: 502 Kls 2/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

23.10.2019,

13.00 Uhr, Saal 218

 

30.10.2019,

13.00 Uhr, Saal 218

 

 

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

II. ausgewählte Zivilsachen

von öffentlichem Interesse

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

Verdachtsberichterstattung

 

 

 

Ein

Verwaltungsbeamter in gehobener Stellung will klären lassen, in welchem Umfang

über ein gegen ihn anhängiges Ermittlungsverfahren berichtet werden darf.

 

 

 

Zivilkammer 1

 

21 O 46/19

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

 

11.10.2019,

11.00 Uhr, Saal 213

 

 

 

 

 

Kosten

einer Wahlwiederholung nach Manipulation

 

 

 

Die Stadt

Stendal macht Kosten der Wiederholung einer Kommunalwahl im Jahr 2014 geltend,

die nach dem Bekanntwerden von Manipulationen erforderlich wurde (siehe

ergänzend unten bei der Zusatzinformation).

 

 

 

Zivilkammer 1

 

21 O 246/17

 

 

 

Terminstag/Ort:

 

 

29.10.2019,

10.00 Uhr, Saal 213

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

ZUSATZINFORMATION

 

 

 

Kurzfristige

Terminsaufhebungen und Terminsverlegungen können täglich morgens bei der

Pressestelle des Landgerichts Stendal, Frau Justizangestellte Bruckert, unter

der Telefonnummer 03931 58 12 08 abgefragt werden.

 

 

 

Für weitere

Fragen wenden Sie sich während meiner Abwesenheit vom 30.09. bis 11.10.2019

bitte an meine Vertreterin, Frau Hüttermann, Tel. 58 12 14. Dies gilt auch für

das Verfahren 21 O 246/17, in dem ich als Beisitzer beteiligt bin und deshalb

keine Pressearbeit mache.

 

 

 

 

 

 

Impressum:Landgericht StendalPressestelleAm Dom 1939576 Hansestadt StendalTel: 03931 58-1314Fax: 03931 58-1111, 58-1227Mail: presse.lg-sdl@justiz.sachsen-anhalt.deWeb: www.lg-sdl.sachsen-anhalt.de

Weiterführende Links